Auch nur ein Mann

This is my writing for a German lesson.

Margit Hähne, Auch nur ein Mann

Karla ist eine freie Journalistin. Sie lebt in einer großen Stadt und geniest da das Leben. Sie hat ihren eigenen Weg geschafft, um Brot zu verdienen und will ihn nicht ändern. Sie könnte mehr Geld verdienen aber dafür müsste sie sich mehr anstrengen und das will sie nicht. Das Leben zu genießen scheint ihr Ziel zu sein.

Karla hat Freunde und Freundinnen und sie lebt in einer sozialen Umgebung aber sie ist ledig. Sie war noch nie verheiratet und dies ist ihr angeblich nicht so wichtig. Die Liebe ist aber eine andere Sache und natürlich handelt das Buch von der Liebe.

Rainer ist ein Priester. Er arbeitet bei der katholischen Kirche und eigentlich darf er keine Beziehungen mit Frauen haben. Reiner mag seine Arbeit und er ist zielstrebig. Er will unbedingt etwas erreichen. Aber er ist auch nur ein Mann.

Das Buch handelt von der Liebe zwischen Karla und Rainer. Die Liebesbeziehung hat als eine Affäre angefangen aber dann ist plötzlich sie für die beiden sehr wichtig geworden. Zum Beginn des Buches gibt es schon eine Beziehung zwischen Karla und Rainer. Die treffen sich heimlich bei Karla aber Karla ist mit ihren Freunden ganz offen und alle Freunde wissen um diese Beziehung.

Karla wünscht sich, dass sie mit Rainer zusammen in den Urlaub fährt. Rainer hat aber anderes im Kopf, er fährt immer in den Urlaub mit seinem Freund. Er befürchtet auch, dass diese Beziehung ihm zu wichtig geworden ist und denkt nach sie zu unterbrechen. Er will nicht, dass sein Leben so stark von Karla abhängig ist. Rainer fährt in den Urlaub wie geplant ohne Karla und er schreibt sogar einen Brief an sie, dass die Beziehung beendet ist. Karla ist verzweifelt, sie weiß nicht was sie machen soll. Rainer ist ihr sehr wichtig geworden und ihn zu verlieren fällt ihr sehr schwer.

Das Buch hat ein Happy End, Rainer kommt zu Karla zurück. Das Ende bleibt aber offen. Gibt es eine langfristige Lösung für Karla und Rainer oder nicht, jeder kann sich selber entscheiden.

Im Buch gibt es viele anderen Personen aber alle sind entweder nicht verheiratet oder schon getrennt. Es gibt keine glückliche Familie im Buch, nur alleinerziehende Mütter und Väter. Warum es so ist, bleibt ohne Antwort.


Comments are closed.